11. Globus Marathon St. Wendel

Normalerweise rennt unser Vereinsmitglied Holger Hedelt ja über längere Strecken und nimmt einen Marathon vielleicht ins Rahmenprogramm mit auf.

Vergangenes Wochenende startete er allerdings beim St. Wendeler Marathon – jedoch nicht um seine selbst gesteckten Ziele zu erreichen, sondern um anderen eine Unterstützung für eben solche Ziele zu sein.

Holger startete als Pacemaker mit einer Zielzeit von 3:45 Stunden.

Mit einer Endzeit von 3:43 Stunden hat er die Vorgaben der Veranstalter somit mehr als erfüllt. Zwei Minuten Abweichung auf 42 Kilometern ist eine starke Leistung.

Zahlreiche “Mitläufer” haben sich zwischenzeitlich bei Holger bedankt. Somit scheint er einen tollen Job gemacht zu haben.

Holger, wir sind stolz auf Dich !!!